Die aktuelle Mainstream-Psychologie ist am Ende…

Wir müssen unbedingt andere bzw. alternative (Therapie-) Wege gehen, bei denen NICHT mehr das „systemische Funktionieren“, sondern die Freibestimmung des Individuums bedingungslos im Vordergrund steht.

Die (Ab-)Wahlprogramm-Spruche findet man hier >>>

Die Initiative „Weltrettung durch Therapie“ ist eine Bewusstmachungs- und Aufklärungskampagne. Mit ihrer Hilfe möchten wir aufzeigen:

  • Wie sich alle Menschen System bedingt gegenseitig psychisch immer weiter krank machen.
  • Wie es dabei über die Gruppendynamiken dazu kommt, dass dies als „ganz normal“ angesehen wird.
  • Wie der daraus resultierende Irrsinn* durch die Gesellschaft auch noch legitimiert wird, wobei der Eigenanteil völlig ausgeblendet und immer nur „dem oder den Anderen“ die Schuld dafür gegeben wird**.
  • Und wie die Gesellschaft durch die dadurch entstehenden endlosen gegenseitigen Verletzungen und Traumatisierungen immer weiter verroht, was am Ende immer und immer wieder zu den totalen Gewaltexzessen in Form von Aufständen, Revolutionen bzw. Kriegen führt.

*) Den alltäglichen Irrsinn sehen und durchleben wir alle Tag für Tag. Nur unsere eigene Rolle darin und Beteiligung daran möchten wir selber nicht sehen.

**) U.a. der Nährboden für unzählige Verschwörungstheorien.

Es ist kein Zeichen von Gesundheit,
an eine von Grund auf kranke Gesellschaft
gut angepasst zu sein.


Jiddu Krishnamurti

Wir sollten endlich aufhören, unsere eigenen seelischen Verletzungen und Traumatisierungen ständig an die nächste(n) Generation(en) weiter zu geben.