Was haben die „Gewinner“ von ihren Erfolgen?

  • Kriegserfolge produzieren traumatisierte Soldaten und Zivilbevölkerungen
  • Wirtschaftserfolge erzeugen verarmte und kranke Menschenmassen
  • Traumatisierte Partner werden beziehungsunfähig und können keine guten (Sexual)Partner und Mütter und Väter mehr sein
  • Traumatisierte Kinder bleiben mit ihren Problemen ein Leben lang an ihren Eltern kleben
  • Weil die „Gewinner“ traumatisiert und selbst aus ihren Überlebensstrategien heraus leben, können sie ihre Erfolge nicht lange für sich genießen und es treibt sie in die nächste Schlacht

Diese Aussagen sind ein Auszug aus der informellen PDF-Datei von Prof. Dr. Franz Rupert bezüglich seines im August 2018 erscheinenden Buches „Wer bin Ich in einer traumatisierten Gesellschaft? – Wie Täter-Opfer-Dynamiken unser Leben bestimmen und wie wir uns daraus befreien“.

 

Nachstehend noch ein eigener Hinweis:

In unserem derzeitigen Gesellschaftssystem hat nur derjenige (wirtschaftlichen) Erfolg, der die psychischen Störungen der Menschen bedient.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s